Freitag, 22. Mai 2015

Rezension: "Mit High Heels und Handschellen" von Janet Evanovich mit Lee Goldberg

gelesen und rezensiert von Tii

Taschenbuch: 352 Seiten
Verlag: Goldmann Verlag (19. Mai 2014)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3442480647
ISBN-13: 978-3442480647
Originaltitel: The Heist

Klappentext:

FBI Special Agent Kate O’Hare ist bekannt für ihren Verstand und – solange es nicht um Schokolade geht – ihre eiserne Disziplin. In den vergangenen Jahren hat die hübsche Dreiunddreißigjährige etliche Kriminelle hinter Gitter gebracht. Doch obwohl Kate sich längst einen Namen als Agentin gemacht hat, ist der einzige Name, der sie selbst interessiert: Nicolas Fox. International operierender Trickbetrüger und nicht nur kriminell, sondern vor allem kriminell attraktiv und gefährlich charmant. Und so fliegen, wenn O’Hare und Fox aufeinandertreffen, nicht nur die Fetzen, sondern auch die Funken ...

Beurteilung:

Mit "Mit High Heels und Handschellen" hat man eine amüsante kurzweilige Geschichte in den Händen, die mich persönlich an einen Mix aus "Kobra, übernehmen Sie", "Oceans Eleven" und "White Collar". Die Situationskomik und die lustigen Dialoge zaubern einen ohne viel Zutun immer wieder ein Lächeln ins Gesicht und man hat vor lauter Lachkrämpfen richtige Bauchschmerzen. Kate ist in ihrem Job perfekt, doch im Vergleich oder Anwesenheit von Nick wirkt sie immer chaotisch. 

Im Großen und Ganzen klingt alles gut. Aber leider fehlt (mir persönlich) bei den Charakteren etwas Tiefgang. Sie erscheinen mir sehr flach und zu perfekt. Wie Hochglanzbilder von Designer-Essen ohne jeden Nährwert.

Wer bitte isst zum Frühstück Fast Food und ist dabei gertenschlank? Und viele andere groteske aalglatte Details und Situationen.


Daher gibt es von mir nur 3,5 / 4 von 5 Sternen und eine Leseempfehlung für was amüsantes Zwischendurch.


An dieser Stelle möchten wir uns vielmals beim GOLDMANN VERLAG bedanken, die so freundlich waren und uns dieses Buch zur Rezensionszwecken zur Verfügung gestellt haben. Danke :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für Deine Meinung!!!