Rezension: Pfade der Sehnsucht von Nora Roberts (Hörbuch)


rezensiert von Tii


Audio CD
Verlag: Random House Audio; 
Auflage: gekürzte Lesung (10. November 2014)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3837126617
ISBN-13: 978-3837126617
Originaltitel: 



Klappentext:

Die spannende Irland-Saga geht weiter!

Als Iona nach Irland kam, wurde sie vom magischen Zirkel um den O’Dwyer-Clan herzlich aufgenommen und fand in Boyle ihre große Liebe. Ihr Cousin Connor O’Dwyer hat die Frau fürs Leben noch nicht gefunden, doch auf wundersame Weise fühlt er sich plötzlich zur leidenschaftlichen Meara hingezogen. Das Glück wird getrübt, als Cabhan, der blutrünstige Feind des Clans, Meara benutzt um sie alle zu vernichten. Hält der Kreis der Freunde dieser Herausforderung stand?

(5 CDs, Laufzeit: 6h 23)


Beurteilung:


Während in Teil 1 der Trilogie noch Iona im Fokus von Cabhan steht (dem bösen Zauberer) und sie immerzu von ihm angegriffen wird. Steht in "Pfade der Sehnsucht" Connor auf dessen Abschussliste. Immer wieder lauert er ihm auf und greift ihn an. Egal ob im Traum oder auch in der realen Welt. Und dabei bedient er sich auch gerne dritter, die er angreifen, bedrohen und schaden kann, nur um damit Connor zu verletzen und den Bund der dunklen Hexe zu brechen.

Allerdings macht der Gute hierbei die Rechnung ohne den Zirkel, die gewitzter, stärker und ausdauernder sind als er sich vorzustellen vermag.

Alles in allem ist Teil 2 der Reihe noch magischer als sein Vorgänger und unterliegt seinem ganz eigenen Zauber. Dem Zauber einer Liebe, die aus einer langjährigen Freundschaft erwächst.

Ich gebe diesem Buch 3,5 von 5 Sternen und bin gespannt wie Cabhan endlich zur Strecke gebracht wird!

Kommentare