Diesseits der Unendlichkeit von Lily Konrad - BLOGTOUR


Hallo und herzlich Willkommen

zum heutigen Stopp auf der Blog Tour rund um das Buch "Diesseits der Unendlichkeit" von Lily Konrad.

Bei diesem Stopp möchte ich Euch eine besondere Form der Familie, die in der Welt von Robin Huth einen gesonderten Stellenwert hat, vorstellen. Die Rede ist von der Patchwork Familie.

Im Nachfolgenden werde ich Euch also


  • den Begriff der Patchwork Familie näher erklären 


  • zusammen mit Euch einen tieferen Blick ins Buch werfen und sehen wie viele Familien wir dieser Art dort finden. Keine Sorge, ich werde bewusst keine Namen nennen oder sonst wie spoilern - zumindest versuche ich dies :) 


  • einen Blick hinter die Kulissen werfen und Lily Konrad ein bisschen zu dieser Familienform und warum sie sie gewählt hat auf den Zahn fühlen.


Na, was haltet Ihr davon? Seid Ihr auch so gespannt wie ich? Tja, dann kommt doch rein und schaut Euch um.

Liebe Grüße
Tii


Patchwork-Familie

Allgemeine Begriffserklärung (Quelle: wikipedia; Schlagwort: Stieffamilie)

Patchwork Familie oder auch Stieffamilie ist eine Familienform, die verstärkt gegen Ende des 20. Jahrhunderts in der Gesellschaft auftrat und Fuß fasste. Die Besonderheit hier ist, dass mindestens ein Elternteil ein oder mehr Kind/er aus einer früheren Beziehung in die "neue" Familie mit einbringt. In dieser neuen Familienform sind also Geschwister, Halb-Geschwister und Stiefgeschwister keine Seltenheit und ganz normal.

Ganz nach dem Motto "Meine Kinder, Deine Kinder, unsere Kinder" 


***


Patchwork Familie im Buch


In "Diesseits der Unendlichkeit" findet man diverse Versionen dieser Familie. Um dies besser zu Veranschaulichen habe ich Euch mal eine Zeichnung angefertigt. Damit diese spoilerfrei ist, werde ich "neuere" Zweige nur neutral kennzeichnen, statt Namen zu nennen.

Viel Spaß 

(c) Tii 

***


Lily Konrad im Gespräch


Welche Bedeutung hat die Patchwork Familie für Dich? 


Ich denke, sie sind heute die Realität. Die Zeiten, in denen man in relativ jungen Jahren geheiratet hat, ein paar Kinder in die Welt setzte und bis zum Lebensende zusammen blieb sind vorbei. Sowas gibt es heutzutage eher selten. Stattdessen trennen sich Ehepaare häufig nach ein paar Jahren wieder und beide Partner suchen sich neue Lebensgefährten. Das Ergebnis sind Patchwork-Familien. 

***

Warum hast Du gerade diese Form der Familie so vielfältig in Dein Buch integriert? 


Wie gesagt - sie sind realistisch. Und ich schreibe in meinen Romanen gern über realistische Szenarien, nicht über den perfekten Mann, die perfekte Frau, die perfekte Familie - sondern eben über Personen, die es in dieser Form tatsächlich geben könnte.

***

Was machte für Dich hier den Reiz aus? 


Zum einen bin ich weniger festgelegt: die Protagonisten können sich trennen, jemand Neues kennenlernen, sich verlieben und neue Beziehungen eingehen. Es wäre doch langweilig, das zeitlich über drei Bände hinweg zu lesen, dass die Paare, die sich in Band 1 gefunden haben, bis zu ihrem Lebensende glücklich zusammen waren ...

***

Haben die Patchwork Familien aus dem Buch reale Vorlagen? 


Nein, keine konkreten. Außer der Tatsache, dass ich im Freundes- und Bekanntenkreis viele Patchwork-Familien kenne, ist alles meiner Ideenwelt entsprungen. 

***

Was hat Dich dazu inspiriiert? 


Es war nicht so, dass ich mir überlegt habe, etwas über Patchwork-Familien zu schreiben. Vielmehr ergab sich das aus dem Zusammenhang. Ich habe mich in meine Protagonisten hineinversetzt, mir überlegt, wie sie denken, fühlen und handeln würden - und daraus ergab sich, dass sie sich getrennt und neu zusammengefunden haben. Die Patchwork-Familien waren dann fast "zwangsläufig" das Ergebnis.



Hier seht Ihr exklusiv die Zauberwerkstatt von Lily Konrad

***

Blog-Tour-Stationen

Hier nochmal alle Stationen auf einem Blick.

***

Gewinnspiel


Auf jedem unserer Blogs sind Wörter markiert. Sammel diese und setze sie zu einem ganzen Satz zusammen.
Die Antwort bitte NUR per PN oder eMail an Bella.
Lösungsantworten in den Kommentaren werden sofort gelöscht.

Gewinnspielregeln:

✩ Seid über 18 Jahre alt oder habt die Erlaubnis eurer Eltern.
✩ Ihr solltet euren Wohnsitz in Deutschland haben.
✩ Nach Ablauf des Gewinnspiels können wir euch im Falle des Gewinns eine Email senden. Hierfür müsst ihr uns eure E-Mail-Adresse hinterlassen.
✩ Wir übernehmen keine Haftung und es gibt keinen Ersatz falls das Paket verloren geht.
✩ Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
✩ Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich.
✩ Das Gewinnspiel endet 3 Tage nach dem letzten Blogtourbeitrag 23:59 Uhr. Die Gewinnerbekanntgabe erfolgt schnellstmöglich.


***

HIER findet Ihr dann auch noch die Rezension zu diesem Buch. 




Kommentare

  1. Dankeeeeeee für den tollen Beitrag heute :-) Ich bin gerne weiter mit dabei :-)

    LG Jenny

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    Danke für den Beitrag. Es ist schon ein Glanzleistung als Patchwork-Familie.
    Lg Stefanie

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Danke für Deine Meinung!!!