Sonntag, 15. Januar 2017

SuB-Sunday #03

Hallo zusammen,

im Rahmen des "SuB-Sunday" möchten wir Euch immer jeweils ein Schätzchen von unserem SuB (oder auch RuB *hust*) zeigen / vorstellen.

Kurzum es gibt ein Bildchen und den Klappentext frei Haus.

Insofern wir mal ein Buch erwischen, das Ihr vielleicht schon gelesen habt oder kennt, würden wir uns natürlich tierisch über Eure Meinung freuen.

In diesem Sinne einen schönen Sonntag

♡ Eure Ana und Tii ♡

PS. SuB = Stapel ungelesener Bücher / RuB = Regal ungelesener Bücher 😇


💗Ana💗

Hochland (Thriller)

Sie hatten das Gefühl, dass jemand draußen auf sie wartete, in der Dunkelheit ihre Namen flüsterte ...

Zwei junge Paare aus Reykjavík machen mit ihrem Jeep einen Ausflug in die raue, menschenfeindliche Bergwelt des isländischen Hochlands. Dichter Nebel zieht auf, sie kommen vom Weg ab und rammen ein Haus, das in der Einöde plötzlich wie aus dem Nichts vor ihnen aufragt. Notgedrungen müssen sie die Nacht dort verbringen. Ihr Amüsement über das ungeplante Abenteuer verwandelt sich schon bald in Unbehagen, denn ihre Gastgeber, ein verschrobenes altes Paar, benehmen sich sehr merkwürdig: Warum verbarrikadieren sie das Haus bei Einbruch der Dunkelheit wie eine Festung? Was lauert dort draußen in der Sandwüste? Und wieso haben sie so wenig Interesse daran, ihren Gästen zu helfen? Zunehmend panisch geraten die Städter miteinander in Streit, und ihre Versuche, den Weg zurück in die Zivilisation zu finden, werden immer verzweifelter. Gibt es ein Entrinnen?


💗Tii💗

Grimmbart (Krimi)

Kluftingers neuer Fall führt ihn ins Schloss in Bad Grönenbach, wo ihn allerlei Merkwürdiges erwartet: Die Frau des Barons wurde nicht nur ermordet, sondern auch noch wie auf einem uralten Familienporträt hergerichtet. Auf dem Gemälde ist ein Mann mit seltsam gelben Augen zu sehen. Und der Baron verschwindet immer wieder im schlosseigenen Märchenwald. Auch privat geht es bei Kluftinger märchenhaft zu: Sein Sohn heiratet, und zur Feier haben sich die Schwiegereltern aus Japan angesagt. Zum Glück lässt Kluftingers Intimfeind Langhammer nicht lange auf sich warten, um dem Kommissar bei dieser kulturellen Herausforderung zu helfen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für Deine Meinung!!!