Buchvorstellung: Harte Landung von Ellen Dunne

(c) Insel Verlag


verfasst von Ana




Taschenbuch: 400 Seiten
Verlag: Insel Verlag
ISBN-10: 3458362886
ISBN-13: 978-3458362883


Erscheinungsdatum: 07.08.17



Klappentext:

Patsy Logan, 38, deutsch-irische Kommissarin beim Münchner LKA, ermittelt in einem angesagten Online-Unternehmen. Schnell zieht der Fall immer weitere Kreise, der mediale und interne Druck ist enorm. Und auch Patsys Privatleben gerät zunehmend in Schieflage …
Carolin Holler, Top-Managerin bei der erfolgreichen Online-Tauschbörse Skiller, hat alles: Musterkarriere. Musterehe. Musterkinder. Bis man sie unterhalb ihres Bürofensters tot auffindet. Schnell ist klar: Sie ist nicht freiwillig gesprungen. Immer tiefer grabt sich Patsy in Carolins Leben und die Strukturen von Skiller, stößt auf Lügengebäude und hohle Fassaden. Erst recht, als man sie ins Skiller-Hauptquartier nach Dublin schickt. Ausgerechnet in die Stadt, um die sie seit dem Selbstmord ihres Vaters einen großen Bogen macht. Kein gutes Omen. Und prompt überschlagen sich die Dinge …

Harte Landung ist der Auftakt zu einer neuen Krimireihe um Hauptkommissarin Patsy Logan. Schlagfertig und eigensinnig liefert die »Frau der Stunde« Ergebnisse – mit klarem Verstand, trockenem Humor und einem Instinkt, der niemandem unheimlicher ist als ihr selbst.

(c) Myles Shelly 
Ellen Dunne, 1977 geboren in Österreich, arbeitete als Texterin/Konzeptionistin in Werbeagenturen, danach in verschiedenen Positionen bei Google im Europa-Hauptquartier in Dublin.

Sie lebte in Berlin, München und Mexiko-Stadt, seit 2004 in Dublin. Von ihr wurden bereits zwei Kriminalromane veröffentlicht. Harte Landung ist der Auftakt einer neuen Krimireihe im insel taschenbuch.




Ihr Erstlingswerk erschein 2011 neu überarbeitet und heißt „Wie Du mir“. Im November 2013 erschien der zweite Roman aus Ihrer Feder „Für immer mein“
(c) Eire Verlag
(c) Eire Verlag
  
Während der erste Roman in Irland spielt und den Nordirlandkonflikt thematisiert, ist der zweite Roman die Geschichte von dem Ghostwriter Tarek und taucht ab in die Geschichte der ehemaligen DDR.



"Für immer mein" wird demnächst auch erstmalig ins Englische übersetzt. An dieser Stelle dazu auch nochmal: Herzlichen Glückwunsch.

Wenn man Ellen Dunne fragt was sie für Bücher schreibt, dann ist das Ihre Antwort: 
"Ich schreibe Romane über normale Menschen in außergwöhnlichen Situationen." 
Ich stimme ihr da uneingeschränkt zu. 

Die ersten beiden Romane haben mich fasziniert und "Für immer mein" war eines meiner Top Ten des Jahres 2015. 
Meiner Meinung nach eine Autorin, die viel mehr Aufmerksamkeit verdient. 
Ich freue mich sehr auf ihr drittes Buch und möchte Euch Ihr neuestes Werk "Harte Landung" als auch die beiden Vorgänger ans Herz legen.
Es sind brilliante Bücher, die man nicht verpassen sollte.

Und hier geht es noch zur Leseprobe: Harte Landung


Liebe Grüße Eure Ana

Kommentare